Version 1.0

Vortrag: $> killall zombies

Event large

OSM-Daten aktuell halten, Erfahrungen aus Landshut:
Was tun, wenn die letzte Parkbank gemapped ist? Die erste löschen!
Die Eigenschaften fast aller OSM Objekte haben eine gewisse begrenzte Lebensdauer: Straßen, Grenzen, Häuser, Kneipen. Es ist auch viel einfacher, neue OSM Objekte zu erstellen, als sie zu löschen. Denn dazu ist es notwendig, an einen Ort zu gehen und festzustellen, dass etwas NICHT mehr existiert.
In dem Vortrag geht es darum, den Verlauf der Aktualität diverser OSM Objekte zu verfolgen.
Die Idee, ein 'lastcheck', 'check_date' oder vergleichbares Tag einzuführen, ist nicht neu. Ungeachtet sämtlicher Diskussionen um dieses Thema wird exemplarisch eine Stadt 'aktualisiert' – mit all seinen Nebenerscheinungen.
Zielgruppe sind erfahrene OSM'ler, die keine Berührungsängste vor ein wenig (Web-)Programmierung, Linux-Systemen und Datenverarbeitung haben. Nicht zu unterschätzen ist jedoch auch der soziale Aspekt: denn nur mit Hilfe einer 'gelenkten' community wird es überhaupt gelingen, größere Datenmengen zu überarbeiten.

Info

Tag: 03.07.2016
Anfang: 16:00 Uhr
Dauer: 01:00
Raum: 436
Track: Freie Daten

Links:

Dateien