Version 1.0

Vortrag: GeoExt3

Universale WebGIS Applikationen mit OpenLayers 3 und ExtJS6

Event large

Der Vortrag stellt GeoExt 3 [1] vor und wird auch die Vater-Bibliotheken ExtJS [2] und OpenLayers [3] erläutern. Schwerpunkte werden hier zunächst allgemeine Features der Bibliotheken / Frameworks sein, bevor der Fokus auf der Erstellung von 'universalen' WebGIS-Applikationen liegt. Unter 'universal' verstehen wir hierbei eine GeoExt3-basierte Applikation, die sowohl auf klassischen Desktop-Browsern aber auch auf mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones funktioniert und ein ansprechendes Benutzererlebnis ermöglicht.

Insbesondere seit der GeoExt3 zugrundeliegenden Version 6 von ExtJS kann man aus einer einzigen Codebasis solche Applikationen erstellen, ohne jede Funktionialität doppelt entwickeln zu müssen. OpenLayers 3 verfolgt bereits seit den ersten Entwicklungen die Unabhängigkeit vom gewählten Webbrowser und Endgerät.

Im Vortrag wird also die OpenSource-Bibliothek GeoExt3 vorgestellt und ein konkretes Anwendungsbeispiel beleuchtet. Der Vortrag wird die Rahmenbedingungen von universalen WebGIS-Applikationen nennen und zeigen, wie die Bibliotheken und Entwicklungstools (etwa Sencha Cmd [4]) helfen, die konkreten Anforderungen an die jeweiligen Gegebenheiten zu erfüllen.

Die Vortragenden Christian Mayer (meggsimum) und Marc Jansen (terrestris) sind beide Kernentwickler und Mitglieder des Projektsteuerungskommitees von GeoExt.

[1] http://geoext.github.io/geoext3/, https://github.com/geoext/geoext3
[2] https://www.sencha.com/products/extjs/
[3] http://openlayers.org/
[4] https://www.sencha.com/products/sencha-cmd/

Info

Tag: 05.07.2016
Anfang: 16:30 Uhr
Dauer: 00:30
Raum: Grüner HS
Track: Freie Software

Links:

Dateien