Version 1.0

Vortrag: Neues von MapProxy

MapProxy in der Praxis

Event large

Als einfache Caching-Lösung für WMS und Kacheldienste hat MapProxy vor 6 Jahren den Weg in die ersten GDIs gefunden.
Mit steigendem Funktionsumfang hat sich nicht nur die Anzahl der MapProxy Installationen erhöht, auch die Bandbreite der Einsatzzwecke ist in dieser Zeit rasant gewachsen.

Der Vortrag zeigt die Vielfalt der Problemstellungen auf, die heutzutage mit MapProxy gelöst werden. Hierbei wird auch auf die etwas unbekannteren Funktionen eingegangen und dargestellt, wie diese in der Praxis eingesetzt werden.

Die Funktionen werden anhand von umfangreichen Beispielen vorgestellt. Alle gezeigten Beispiele sind nicht nur theoretischer Natur, sondern allesamt konkrete Anforderungen die aus der Community oder aus Kundenprojekten stammen.

Einige Beispiele auf die der Vortrag eingeht:


  • Mobile Anwendungen: Retina/HQ-Kacheln

  • Einbinden bestehender Kacheldatensätze: Transformation, Zusammenfassen

  • Nachträgliche Bildbearbeitung: Bild-Optimierung, Wasserzeichen, etc.

  • Absicherung von Diensten: Beschränkung auf Layer oder geografische Bereiche

  • Effizientes Seeding: Aktualisieren von Änderungen und gezieltes Löschen von Kacheln

  • und weitere Beispiele

Der Vortrag befasst sich mit unbekannten Funktionen, der große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten und der wachsenden Community von MapProxy.

Info

Tag: 04.07.2016
Anfang: 18:00 Uhr
Dauer: 00:30
Raum: Grüner HS
Track: Freie Software

Links:

Dateien